Filter

Brennnesseltee 50g
Zutaten: Brennnesselblätter Herkunft: Ursprünglich kommt die Brennnessel aus Mitteleuropa. Heute kommt sie verwildert in ganz Europa, Nordamerika und Asien vor. Geschmack: leicht säuerlich-bitter, mild süß. Zubereitung: 2 gehäufte Esslöffel auf 1 Liter Wasser, 10 Minuten ziehen lassen.

Inhalt: 50 g (4,00 €* / 100 g)

2,00 €*

Hanftee 40g
Hanfkraut geschnitten aus deutschem Anbau Herkunft: Bereits vor 12.000 Jahren wurde Hanf in Persien und China als Getreide angebaut. Auch in Deutschland wurde sie lange als Nutzpflanze angebaut, bevor sie als Droge in Verruf kam. Heute feiert der Nutzhanf sein Comeback.Geschmack: Unser Hanftee ist herb-spritzig mit Noten von Grüntee, Zitrusfrucht und Kakao.Verwendung:Für einen erfrischenden Hanftee werden 2 Esslöffel Hanfblätter mit 1L kochendem Wasser (100°C) übergossen und nach etwa 5 Minuten Ziehzeit abgeseiht. Hinweis: Unser Hanftee ist THC-frei.

Inhalt: 40 g (11,25 €* / 100 g)

4,50 €*

Kamillentee 50g
Zutaten:  Kamillenblüten, ganzHerkunft: Die Echte Kamille stammt ursprünglich vermutlich aus Süd- oder Osteuropa sowie Vorderasien und ist wächst heute in den meisten europäischen Ländern, aber auch in Nordamerika, Asien und Australien. Geschmack: Süßlich-blumig, mild. Verwendung: Für Kamillentee ca. 2 EL Kamillenblüten mit 1L kochendem Wasser (100°C) übergießen, 10 Min. ziehen lassen und durch ein Teesieb abgießen. 

Inhalt: 50 g (5,00 €* / 100 g)

2,50 €*

Lavendelblütentee 80g
Zutaten: Lavendelblüten, französisch, 1A blauHerkunft:Heimisch ist der Lavendel in Südeuropa, wo er besonders viel Sonne und kalkhaltigen Boden bekommt. Wegen des verführerischen Duftes ist sie heute auch eine beliebte Gartenpflanze in Mitteleuropa und England, in Marokko und den USA. Im großen Stil werden die lila Blüten heute in der südfranzösischen Provence angebaut. Geschmack:Lavendelblüten schmecken unvergleichlich blumig und kampferartig, würzig und je nach Zubereitung auch leicht bitter. Verwendung: Die getrockneten Blüten eignen sich für Tees oder als Gewürz in der französischen Küche z.B. in den Kräutern der Provence, aber auch für Duftsäckchen. 

Inhalt: 80 g (3,13 €* / 100 g)

2,50 €*

Lemongras Tee 100g
Zutaten: Lemongras (Zitronengras) geschnittenHerkunft:In Südostasien sind zahlreiche verschiedene Arten des Zitronengrases bekannt. Als Ursprung wird oft das tropische Asien angegeben.Geschmack: Zitronengras bekommt beim Erhitzen einen deutlichen Geschmack nach frisch geriebenen Zitronen. Er kann auch leicht bittere Noten von Rosenblättern entwickeln.Verwendung: Für Lemongrastee werden 2 gehäufte Esslöffel mit 1L kochendem Wasser (100°C) übergossen und 10 Min. ziehen lassen. Als Gewürz empfiehlt es sich, das geschnittene Gras in einem Tee-Ei mit in das kochende Gericht zu hängen oder die gemahlene Variante zu verwenden.

Inhalt: 100 g

2,50 €*

Matetee geröstet 100g
Zutaten: Mateblätter (Ilex paraguariensis) geröstet und geschnittenHerkunft: Die Inkas nannten den Matetee, den sie aus ausgehöhlten Kürbissen tranken, auch "Trank der Götter". Auch heute wird er noch in Südamerika angebaut. Geschmack: Durch den hohen Koffeingehalt schmeckt der Matetee herb, fast schon bitter, und hat durch das Rösten leicht rauchige Röstaromen bekommen. Ein Tee für Mateprofis!Verwendung: Für Matetee gibt man 2 gehäufte Esslöffel auf 1L heißes Wasser (70°C) und lässt das ganze 10 Minuten ziehen.

Inhalt: 100 g

2,90 €*

Matetee grün 150g
Zutaten: Mateblätter (Ilex paraguariensis) geschnittenHerkunft: Die Inkas nannten den Matetee, den sie aus ausgehöhlten Kürbissen tranken, auch "Trank der Götter". Auch heute wird er noch in Südamerika angebaut. Geschmack: Durch den hohen Koffeingehalt schmeckt der Matetee herb, fast schon bitter. Verwendung: Für Matetee gibt man 2 gehäufte Esslöffel auf 1L heißes Wasser (70°C) und lässt das ganze 10 Minuten ziehen.

Inhalt: 150 g (2,33 €* / 100 g)

3,50 €*

Melissentee 50g
Zutaten: Zitronenmelisse - KrüllwareHerkunft: Die Zitronenmelisse stammt ursprünglich aus dem warmen Süden und Südosten von Europa. Mittlerweile wird sie auch in Mittel- und Westeuropa bis nach Westasien und im Mittelmeerraum kultiviert.  Geschmack:Die Melisse schmeckt zart-herb und erfrischend zitronig.Verwendung: Für einen kräftigen Tee 2 gehäufte Esslöffel in 1 Liter heißem Wasser 10 Minuten ziehen lassen. Aber auch für süße und herzhafte Speisen kann das Blatt genutzt werden.

Inhalt: 50 g (4,00 €* / 100 g)

2,00 €*

Nana Minze Tee 80g
Zutaten: Nana-Minze (Spear-Minze, Kochminze)Herkunft: Die Ur-Minze stammt wohl aus Ostasien, heute wachsen verschiedene Minzarten auch in vielen anderen Gebieten der Erde wild. Die wichtigsten Anbaugebiete sind heute Griechenland, England und Spanien, aber auch in Deutschland wird sie kultiviert. Geschmack: Die erfrischende Nanaminze ist etwas süßlicher und nicht so scharf wie die Pfefferminze.Verwendung: Die Nanaminze kann sowohl als erfrischender Tee, als auch als Gewürz für mediterrane und orientalische Gerichte und Salate zu verwenden. Für den Tee werden 2 gehäufte Esslöffel der Blätter mit 1L kochendem Wasser (100°) übergossen und 10 Minuten ziehen lassen. 

Inhalt: 80 g (3,75 €* / 100 g)

3,00 €*

Pfefferminztee 60g
Zutaten: Pfefferminze, ganze Blätter, KrüllwareHerkunft: Die Ur-Minze stammt wohl aus Ostasien, heute wachsen verschiedene Minzarten auch in vielen anderen Gebieten der Erde wild. Die wichtigsten Anbaugebiete sind heute Griechenland, England und Spanien, aber auch in Deutschland wird sie kultiviert. Geschmack: Die erfrischende Pfefferminze schmeckt erfrischend-scharf durch einen höheren Mentholgehalt als die Nanaminze. Verwendung:Für den Tee werden 2-3 gehäufte Esslöffel der Blätter mit 1L kochendem Wasser (100°) übergossen und 10 Minuten ziehen lassen. Durch die Größe der Blätter kann die benötigte Menge variieren.

Inhalt: 60 g (3,33 €* / 100 g)

2,00 €*

Salbeitee 50g
Zutaten: SalbeiblätterHerkunft: Der Salbei stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum, wo er bereits in der Antike und im frühen Mittelalter in andere Länder mitgebracht wurde. Heute wird er in vielen Ländern, darunter Südfrankreich, Ungarn oder Kroatien angebaut. Geschmack: Salbeiblätter sind angenehm bitter und erfrischend würzig. Verwendung: Für einen kräftigen Tee kann man 2 gehäufte Esslöffel in 1 Liter heißes Wasser geben und 10 Min. ziehen lassen. Zum Würzen von Speisen empfehlen wir die geschnittenen Blätter. 

Inhalt: 50 g (5,00 €* / 100 g)

2,50 €*

Verbene Tee 50g
Zutaten: Verbene (Eisenkraut)Herkunft: Der Verbenenstrauch stammt ursprünglich aus Südamerika, besonders in Uruguay und Chile kommt er auch wild vor. Heute wird er hauptsächlich in Frankreich und Spanien angebaut. Geschmack: Die Blätter haben ein erfrischendes, leicht zitroniges Aroma. Verwendung: Für einen Tee werden 2 gehäufte Esslöffel in 1 Liter heißem Wasser etwa 10 Minuten ziehen lassen. Auch für süße und herzhafte Speisen geeignet. 

Inhalt: 50 g (6,00 €* / 100 g)

3,00 €*