Filter

Kapha Tee 100g
Element Wasser und ErdeIst Kapha dein weniger ausgeprägtes Dosha, dann ist dieser Tee das richtige, um dein inneres Gleichgewicht zu fördern.ZutatenZimt, Ingwer, Kardamomsaat, Nelke, Zitwerwurzel, Pfeffer schwarz,Rosmarin, Majoran, Dillspitzen, YsopZubereitung2 EL auf 1 Ltr. Wasser (100°C)10 Min. ziehen lassenNach dem Ayurveda besteht die Welt um uns herum und in uns aus fünf Elementen:Raum, Luft, Feuer, Wasser und Erde. Alle fünf stehen für bestimmte Qualitäten, die wir durch unsere Sinne wahrnehmen.Die Luft ist wie der Wind, ständig in Bewegung, etwas kalt, trocken und leicht. Feuer ist dagegen heiß, dampfend und ungestüm, Wasser nass, etwas kühlend und schwer. In unserem Körper sind diese fünf beherrschenden Elemente vereint und zeigen sich als drei Hauptenergiemuster.Die drei Hauptenergiemuster oder Doshas in unserem Körper sind: Wind oder vata, Feuer oder pitta, Wasser oder kapha.Obwohl wir mit allen drei Doshas geboren werden, stehen sie bei jedem von uns in einem anderen Mischungsverhältnis. Diese einzigartige Kombination macht uns zu dem, was wir sind. Typischerweise ist bei jeder Person ein Dosha oder eine Dosha-Kombination dominant. Sie macht die individuelle ayurvedische Konstitution, das prakriti aus.

Inhalt: 100 g

4,50 €*

Pitta Tee 100g
Element FeuerIst Pitta dein weniger ausgeprägtes Dosha, dann ist dieser Tee das richtige, um dein inneres Gleichgewicht zu fördern.ZutatenZimt, Beifußkraut, Bohnenkraut, Petersilienblätter,Ingwer, Lorbeerblätter, Kardamomsaat, Zitwerwurzel, Wacholderbeeren, SüßholzZubereitung2 EL auf 1 Ltr. Wasser (100°C)10 Min. ziehen lassenNach dem Ayurveda besteht die Welt um uns herum und in uns aus fünf Elementen:Raum, Luft, Feuer, Wasser und Erde. Alle fünf stehen für bestimmte Qualitäten, die wir durch unsere Sinne wahrnehmen.Die Luft ist wie der Wind, ständig in Bewegung, etwas kalt, trocken und leicht. Feuer ist dagegen heiß, dampfend und ungestüm, Wasser nass, etwas kühlend und schwer. In unserem Körper sind diese fünf beherrschenden Elemente vereint und zeigen sich als drei Hauptenergiemuster.Die drei Hauptenergiemuster oder Doshas in unserem Körper sind: Wind oder vata, Feuer oder pitta, Wasser oder kapha.Obwohl wir mit allen drei Doshas geboren werden, stehen sie bei jedem von uns in einem anderen Mischungsverhältnis. Diese einzigartige Kombination macht uns zu dem, was wir sind. Typischerweise ist bei jeder Person ein Dosha oder eine Dosha-Kombination dominant. Sie macht die individuelle ayurvedische Konstitution, das prakriti aus.

Inhalt: 100 g

4,50 €*

Vata Tee 100g
Element LuftIst Vata dein weniger ausgeprägtes Dosha, dann ist dieser Tee das richtige, um dein inneres Gleichgewicht zu fördern.ZutatenZimt, Ingwer, Kardamomsaat, Nelke, Zitwerwurzel, Pfeffer schwarz, Süßholzwurzel, Galgantwurzel, MuskatnussZubereitung1 EL auf 1 Ltr. Wasser (100°C)10 Min. ziehen lassenNach dem Ayurveda besteht die Welt um uns herum und in uns aus fünf Elementen:Raum, Luft, Feuer, Wasser und Erde. Alle fünf stehen für bestimmte Qualitäten, die wir durch unsere Sinne wahrnehmen.Die Luft ist wie der Wind, ständig in Bewegung, etwas kalt, trocken und leicht. Feuer ist dagegen heiß, dampfend und ungestüm, Wasser nass, etwas kühlend und schwer. In unserem Körper sind diese fünf beherrschenden Elemente vereint und zeigen sich als drei Hauptenergiemuster.Die drei Hauptenergiemuster oder Doshas in unserem Körper sind: Wind oder vata, Feuer oder pitta, Wasser oder kapha.Obwohl wir mit allen drei Doshas geboren werden, stehen sie bei jedem von uns in einem anderen Mischungsverhältnis. Diese einzigartige Kombination macht uns zu dem, was wir sind. Typischerweise ist bei jeder Person ein Dosha oder eine Dosha-Kombination dominant. Sie macht die individuelle ayurvedische Konstitution, das prakriti aus.

Inhalt: 100 g

4,50 €*